Sauer macht lustig

Bald gibt es auch wieder Kuchen. Oder etwas anderes auf meinem Blog. Aber Muffins sind Zitronenmuffinso praktisch zu transportieren, zu essen und man muss nicht den halben Kuchen weg schmeißen weil nicht so viel gegessen worden ist. Und da ich immer die Rezepte frisch ausprobiere und natürlich die Zutaten auch zuhause haben muss, kommen meistens einfache Rezepte dabei raus. Also heute ein Rezept für

Zitronenmuffins:

Zutaten:20160311_163035.jpg
170g Butter
170 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pr. Salz
4 Eier
2 Zitronen (Schale und Saft)
325 g Mehl
1 Pck. Backpulver

Zubereitung:

Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz in einem Topf cremig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl mit dem Backpulver mischen und beim ständigen rühren dazu geben. Die Zitronenschalen und den Saft dazugeben. Mit 2 EL in 12 Förmchen füllen. Natürlich können noch Schokostücken hinzugegeben werden. Oder nach dem backen mit Schokoglasur bestrichen werden oder natürlich mit Zitronenglasur.

Meine sind mit Zitronenglasur… Fastenzeit und so.

Gutes futtern
Eure Froschprinzessin94

Advertisements

2 Kommentare zu “Sauer macht lustig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s