Mini Pancakes

Im Moment gibt es bei mir auch wirklich alles nur in Mini Format… Aber was solls. Mit2016-02-16-07-40-06-338.jpg einer Kollegin von der Arbeit, habe ich begonnen die Fastenzeit produktiv zu nutzen und auf Süßkram zu verzichten. Keine Angst gebacken wird weiterhin. Da ich auf der Arbeit aber allzu gerne etwas Süßes esse habe ich Samstag im Supermarkt mini Pancakes gesehen. Ich wollte schon ins Regal greifen, da viel mir ein das ich diese wirklich selber machen kann. Zum Naschen im Büro wirklich sehr gut geeignet. Und PANCAKES zählen 100 %tig nicht zum Süßkram. Wusstet ihr eigentlich das die Fastenzeit eigentlich 45 Tage sind? Aber Sonntage nicht mitzählen, also doch nur 40 Tage? Naja, hier das Rezept:

Zutaten:
150 g Mehl
2016-02-16-07-40-47-340.jpg2 Eier
1 TL Backpulver
2 EL Zucker
250 ml Milch
Öl für die Pfanne

Zubereitung:
Alle Zutaten in einen Topf geben und verrühren. Sodass keine Mehlklümpchen mehr zu sehen sind. Den Teig 10 -15 Min. stehen lassen.

Öl in die Pfanne geben und kleine Kleckse formen. (mit ein bisschen Übung, geht das wohl) Und Voila fertig ist der mini Pancake.

Viel Spaß beim ausprobieren. 🙂

Advertisements

9 Kommentare zu “Mini Pancakes

  1. Hallo Froschprinzessin, ich bin froh, dass die Mini Pancakes nicht so wirklich zu den süßen Genüssen zählen, ich habe sie eben gebacken und werde sie gleich der family präsentieren, ich habe natürlich vorab probiert und finde sie köstlich und so handlich, was die Größe betrifft.

    Gefällt 1 Person

    • Danke für den Tipp das mit dem Vanillepulver werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Die 500 ml waren ein Tippfehler. Das müsste 250 ml Milch heißen. Ich hab es jetzt mal stillschweigend korrigiert. Gut das du mich drauf hingewiesen hast . 😀

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s