Schwarz-Weiß Schnecken

Im Moment backe ich sehr viel schwarz-weiß Gebäck. Keine Ahnung warum aber irgendwie begeistert mich das immer wieder. Heute mal ein Rezept, dass ich aus einem Kinderbackbuch habe. Für Kinder ist das weniger etwas. Die Schnecken waren wirklich schwierig zu formen, da der Teig so klebrig war. Und wenn man Mehl hinzugegeben hat klebte der Teig nicht mehr an dem dunklen Teig. Aber mit viel Fingerspitzengefühl habe ich es wenigstens soweit geschafft das es nicht ganz so schrecklich aussieht. Also hier das Rezept.:

Man braucht:

250g Mehl
125g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
125g kalte Butter
1 Ei
2 TL Kakaopulver

Rezept:

  1. Mehl, Puderzucker, Vanillezucker und Salz in die Rührschüssel geben.
  2. Die kalte Butter in kleine Stückchen schneiden und hinzufügen
  3. Das Ei aufschlagen und in die Schüssel geben
  4. Alles mit dem Mixer verkneten und mit den Händen eine glatte, runde Kugel formen.
  5. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen
  6. Teigmenge in zwei Hälften abwiegen und zu einer Hälfte Kakao hinzufügen
  7. kleine Kugel aus den beiden großen Kugeln formen und  zu dünnen Streifen rollen
  8. Die Streifen dicht nebeneinander legen und zu Schnecken rollen.
  9. 12 Min. auf Mittlerer Schiene bei 180°C backen

 

Viel Spaß beim backen 🙂

Advertisements

6 Kommentare zu “Schwarz-Weiß Schnecken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s