Vanillekuchen mit Schokostückchen

Sooo.. meine Familie wolle am Wochenende unbedingt etwas gebacken haben. Da ich eh nichts besseres vor hatte, stand ich nach dem Frühstück in der Küche und habe Kuchen gebacken. Da ich eine neue Vanillemarkmühle gekwpid-20151122_155534.jpgauft hatte musste natürlich ein Vanillekuchen her.

Zutaten:

250 g weiche Butter
200 g Zucker
500g Mehl
4 Eier
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
ein bisschen Vanillemark
250 ml Milch
200g Schokostücke

Zubereitung:

Die Butter mit den beiden Zuckerarten schaumig schlagen. Anschließend die Eier nacheinander mit einrühren. Das Mehl und das Backpulver miteinander vermengen. Die Mischung abwechselnd mit der Milch unter die Buttermasse rühren und am Ende die Schokostücke vorsichtig unterheben.

Den Teig in eine große mit Butter ausgefettete Form geben und für ca. 50-60 Minuten backen. Bei 200°C

Wenn der Kuchen komplett ausgekühlt ist, kann er mit Puderzucker bestäubt werden.

Guten Appetit 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s